seminar Header Goto Home

Lastminute-Angebote

Freitag, 2. Dezember 2022
Kurs findet statt
Mikronährstoffe und Hämopyrrollaktamurie (HPU)
Institut für Kinesiologie Biel-Seeland IKBS, Biel BE
Kurs findet statt
Frei von Stress 2
Institut für Kinesiologie Biel-Seeland IKBS, Biel BE
Kurs findet statt
SEO Advanced Modul 1 - Onlinekurs
Klubschule Migros, Bern
Kurs findet statt
Beratungskompetenz als Grundlage für erfolgreiche Selbstständigkeit
IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie, Zürich
Kurs findet statt
BodyAnchoring: ein Weg in die wundersame Welt der Gegenwart
IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie, Zürich
Kurs findet statt
Wechseljahre - Wandlungsjahre - Die Lebensmitte neu entdeckt aus Sicht der Ernährungs-Psychologischen Beratung
IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie, Zürich
Kurs findet statt  
Microsoft Security Workshop: Implementing PowerShell Security Best Practices 40555 - MOC 40555
Microwin AG, Wallisellen
Kurs findet statt
Guetzli: Eine volle Dose für die Weihnachtszeit
Klubschule Migros, Bern
Kurs findet statt
Software Banana: Doppelte Buchhaltung
Klubschule Migros, Chur
Kurs findet statt
Progressive Muskelrelaxation PMR / Workshop
Klubschule Migros, Wetzikon ZH
Kurs findet statt
Entspannungsmassage für Paare
Klubschule Migros, Wetzikon ZH
Kurs findet statt
Acryl Fluid Painting / Acryl Fliesstechnik
Klubschule Migros, Schaffhausen
Kurs findet statt
Nähen Tageskurs
Klubschule Migros Altstetten, Zürich-Altstetten
Kurs findet statt
Auftrittskompetenz - souverän und sicher mit Mirjam Egli-Rohr
Klubschule Migros Limmatplatz, Zürich
Kurs findet statt
Pralinen selber machen
Klubschule Migros Altstetten, Zürich-Altstetten
Kurs findet statt 
Einstieg in den Computeralltag
Klubschule Migros, Thun
Kurs findet statt
ECDL Prüfung
Klubschule Migros Limmatplatz, Zürich
Kurs findet statt
ECDL Prüfung
Klubschule Migros Limmatplatz, Zürich
Kurs findet statt 
Mode Expert - Atelier (1x pro Monat) (Kurs C)
Klubschule Migros, Thun
Kurs findet statt 
Mode Expert - Atelier (1x pro Monat) (Kurs D)
Klubschule Migros, Thun

Kurs findet statt findet definitiv statt
Kurs ist geplant ist geplant
Dieser Kurs ist für Menschen mit Gehbehinderung hindernisfrei zugänglich. für Menschen mit Gehbehinderung hindernisfrei zugänglich
Dieser Kurs ist für Rollstuhlfahrende hindernisfrei zugänglich. für Rollstuhlfahrende hindernisfrei zugänglich
Dieser Kurs ist für Menschen mit Schwerhörigkeit geeignet. für Menschen mit Schwerhörigkeit geeignet
Dieser Kurs ist für Gehörlose geeignet. für Gehörlose geeignet
Dieser Kurs ist für Menschen mit Sehbehinderung geeignet. für Menschen mit Sehbehinderung geeignet
Dieser Kurs ist für Blinde geeignet. für Blinde geeignet
Home Link Anbieter Link Werbung Link Partner Link Impressum Link

Mehr Produktivität durch Firmenfitness im Betrieb

Immer öfter erkennen deutsche Unternehmen, dass die Integration von Firmensport Vorteile für die Produktivität der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bringt. Bereits wenige Stunden sportlicher Betätigung im Jahr steigert die Leistungsfähigkeit enorm.

Firmenfitness im Betrieb ist nicht nur gut für die Mitarbeiter:innen, sondern für das gesamte Unternehmen. - Foto: 123rf.com/halfpoint
Selbstverständlich ist der Vorteil nicht nur innerhalb der Unternehmensstruktur deutlich spürbar. Wenn die eigene Fitness erhöht wird, steigert sich das Selbstbewusstsein und man bewältigt Alltagsprobleme leichter. Immer mehr Firmen integrieren daher nicht nur physische Fitness-Einrichtungen im Betrieb, sondern erarbeiten gemeinsam mit Gesundheitsexperten Konzepte, um betriebliches Gesundheitsmanagement umzusetzen. Dieser Trend hat sich seit Jahren in den USA durchgesetzt und ist nun auch in Deutschland angekommen. Die Gesundheit der Mitarbeiter wird aktiv durch die Integration von Massnahmen gefördert. Man hat erkannt, dass Firmenfitness im Betrieb nicht nur gut für den Mitarbeiter bzw. die Mitarbeiterin ist, sondern für das gesamte Unternehmen.

Betriebsinterne Fitnesskonzepte immer gefragter

Durch die ständige Weiterentwicklung des Konzeptes profitieren alle Beteiligte an diesem Prozess. Oft gewinnt man fälschlicherweise den Eindruck, dass das Konzept durch den Betrieb forciert wird. Immer mehr Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bringen sich aber selbst aktiv in den Prozess ein und treiben den Ausbau des Konzepts voran. Durch diesen Pro-Aktivismus profitieren Firmen und Mitarbeiter gleichermassen. Es gibt auch statistisch gut belebbare Gründe, warum dieses Konzept weiter vorangetrieben werden sollte. Zum einen werden Mitarbeiter immer älter. Das staatliche Pensionskonzept berücksichtigt diesen Umstand auch und schiebt das Pensionsantrittsalter hinaus. Allerdings ist eine gestiegene Lebenserwartung nicht zwangsläufig gleichzusetzen mit Gesundheit. Wie man aus Statistiken weiss, steigen auch die Zahlen der Ausfallstage durch Krankheit Jahr für Jahr an. Diesem Umstand wirkt das Unternehmen durch aktive Bildungskonzepte entgegen und richtet beispielsweise Fitnessräume ein.

Seminarangebot für Mitarbeiter - Effizienzsteigerung im Training

Ein gut ausgestatteter Fitnessraum benötigt Kraftmaschinen und indoor cycling Bikes. Es muss ein Gleichgewicht zwischen Förderung der Muskelkraft und der kardio-vaskulären Ausdauer geschaffen werden. In Seminaren wird den Mitarbeitern auch gelehrt, wie diese Geräte bedient werden müssen. Schliesslich geht es um eine Effizienzsteigerung beim Training. Wer zum Beispiel drei- bis viermal pro Woche im betriebseigenen Fitnessraum auf den Fahrrad-Ergometer steigt, wird seine Herz-Lungen-Funktion trainieren können. Mit einigen Trainingseinheiten Krafttraining können die Mitarbeiter ihr Trainingsprogramm ergänzen.
(fest/pd)