seminar Header Goto Home

Lastminute-Angebote

Freitag, 24. Mai 2019
Kurs findet statt
Einführung in die Portraitmalerei in Öl
Volkshochschule beider Basel, Basel
Kurs findet statt
Qi Gong für die Frau
Balance Place, Weggis
Kurs findet statt
Mode Aufbaumodul CAS - Lehrgang
Klubschule Migros, Winterthur
Kurs findet statt
Szenariobasierter Unterricht nach den fide-Prinzipien
Klubschule Migros, St. Gallen
Kurs findet statt
Bildungsangebote konzipieren und didaktisch gestalten AdA FA-M4-5
Klubschule Migros, Winterthur
Kurs findet statt  
Nothelferkurs
Klubschule Migros, Aarau
Kurs findet statt
Einfache Hochsteckfrisuren selbst gemacht (Kleingruppe)
Klubschule Migros, Chur
Kurs findet statt
Frühlingshafte Kräuterküche mit schweizer Kräutern
Klubschule Migros, Chur
Kurs findet statt  
Excel Aufbau ECDL Modul
Klubschule Migros, Aarau
Kurs findet statt
ECDL-Prüfung
Klubschule Migros, Basel
Kurs findet statt
Social Media Marketing
Klubschule Migros, Winterthur
Kurs findet statt
Nähen Tageskurs
Klubschule Migros Altstetten, Zürich-Altstetten
Kurs findet statt
Rückbildungsgymnastik mit Baby (Kleingruppe)
Klubschule Migros, Winterthur
Kurs findet statt
Whiskyseminar
Klubschule Migros, Bern
Kurs findet statt  
Glas Recycling - Workshop
Klubschule Migros, Aarau
Kurs findet statt
ECDL Prüfung
Klubschule Migros Limmatplatz, Zürich
Kurs findet statt
ECDL Prüfung
Klubschule Migros Limmatplatz, Zürich
Kurs findet statt
Mezze
Klubschule Migros, Basel
Kurs findet statt
Mezze: nahöstliche Vorspeisen
Klubschule Migros, Baden
Kurs findet statt
Deutsch Niveau A1 (2/2) - Semi-Intensiv
Klubschule Migros, Buchs SG

Kurs findet statt findet definitiv statt
Kurs ist geplant ist geplant
Dieser Kurs ist für Menschen mit Gehbehinderung hindernisfrei zugänglich. für Menschen mit Gehbehinderung hindernisfrei zugänglich
Dieser Kurs ist für Rollstuhlfahrende hindernisfrei zugänglich. für Rollstuhlfahrende hindernisfrei zugänglich
Dieser Kurs ist für Menschen mit Schwerhörigkeit geeignet. für Menschen mit Schwerhörigkeit geeignet
Dieser Kurs ist für Gehörlose geeignet. für Gehörlose geeignet
Dieser Kurs ist für Menschen mit Sehbehinderung geeignet. für Menschen mit Sehbehinderung geeignet
Dieser Kurs ist für Blinde geeignet. für Blinde geeignet
Home Link Anbieter Link Werbung Link Partner Link Impressum Link

Adressdaten:

Reflexivity AG

Hardstrasse 81
8004 Zürich

Telefon: 044 450 55 80
E-Mail: info@reflexivity.net
Web: http://www.reflexivity.net

Weitere Informationen:


Gabriele Fackler, CEO
Gabriele Fackler, CEO
gabriele.fackler@reflexivity.net

"Für unsere Kunden sind wir einzigartig, weil wir auf Grund unserer umfangreichen Erfahrungen bei komplexen und internationalen Projekten der ideale Partner für Kunden mit sehr hohen Anforderungen in Bezug auf Corporate Design gerechte Gestaltung elektronischer Medien sind. "

Firmenbeschrieb
Kernkompetenzen von Reflexivity sind Design für elektronische Medien (Information Design, Interaction Design, Interface Design, Corporate Design), CI-konforme technologische Umsetzung/Programmierung, Consulting und Project Management in Bezug auf CI-gerechte Integration von Inhalt, Design und Technologie.

Gründungsjahr:2000
Rechtsform:Aktiengesellschaft (AG)
Anzahl Mitarbeiter:3
Sprachen:Deutsch, English
Zielmärkte:Ganze Schweiz

Unsere wichtigsten Marktleistungen
  • Corporate Design
    Eine komplexe Unternehmenskultur verlangt mehr als ein gut platziertes Logo. Corporate Design für elektronische Medien heisst für uns unter anderem die bildschirmgerechte Umsetzung des Erscheinungsbildes, die Informationsvermittlung und Benutzerführung in Applikationen und die Entwicklung von Styleguides für elektronische Medien. Wir setzen unser Wissen und unsere Erfahrung aus der Corporate- und Multimedia-Welt ein, um markengerechte und erweiterbare Applikationen zu gestalten. Der Styleguide ist die Bedienungsanleitung für den Aufbau und die konsequente Weiterentwicklung von Applikationen. Im Styleguide werden die erarbeiteten Ideen, Konzepte und Definitionen festgehalten. Damit das Corporate Design in allen Medien konsequent angewendet wird, unterstützen wir unseren Kunden bei der Planung und Umsetzung mit Beratung, Projektmanagement, Koordination, und Qualitätssicherung.
  • Screen Design
    Damit ein Unternehmen auch in den elektronischen Medien erkennbar bleibt, müssen seine Applikationen durch eine unverwechselbare und erweiterbare visuelle Sprache geprägt werden, die der Corporate Identity entspricht. Ausserdem muss der Auftritt mediengerecht umgesetzt sein. Um eine marken- und mediengerechte visuelle Sprache zu entwickeln, machen wir zunächst visuelle Studien. Die Grundelemente des Corporate Designs, Farben, Schriften und Logo, werden an die Anforderungen des Bildschirms angepasst. Zu den visuellen Studien gehören auch visuelle Ideen, die auf der Grundlage der inhaltlichen Ideen, des Kommunikationskonzeptes und des Navigationskonzeptes entwickelt werden. Aus diesen Vorarbeiten entsteht eine visuelle Richtung, das sogenannte Look & Feel. Daraus entwickeln wir eine visuelle Sprache, die auf verschiedene Anwendungen übertragen werden kann.
  • Interaction Design
    Interaktionen lösen Reaktionen aus, die zu einer Veränderung der bestehenden Situation führen. Damit die User Interaktionen bewusst steuern können, müssen sie sich in der Applikation zurechtfinden können. User müssen wissen, welche Reaktionen durch ihre Aktionen ausgelöst worden sind und welche Aktionen zukünftig ausgeführt werden können. Ein durchdachtes Navigationskonzept, das dem Inhalt gerecht wird, und konsequent eingesetzte Designelemente gewährleisten einfach verständliche, bedienbare und ausbaufähige Applikationen. Als Grundlage für die Produktion wird ein einfach erweiterbarer Prototyp in DHTML erstellt, der ein voll funktionsfähiges Navigationssystem enthält. Mit Hilfe von qualitativen Usability-Tests können eventuelle Probleme des Navigationssystems frühzeitig erkannt und gelöst werden.
  • Information Design
    Einfache Bedienung eines Interfaces und intuitive Orientierung kommt nur zustande, wenn Inhalte für den User durchschaubar definiert und strukturiert werden. Die Inhaltsstruktur muss den Werten, der Marke und den unternehmerischen Zielen des Unternehmens gerecht werden und nicht zuletzt den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppen entsprechen. Durch neue inhaltliche Ideen können der Nutzen und die Attraktivität einer Anwendung vergrössert werden. Grundlage für den inhaltlichen Aufbau oder die Neuausrichtung einer Anwendung sind ein Benchmark bzw. ein Audit. Als Audit bezeichnen wir eine Analyse aus Zielgruppensicht, als Benchmark den Vergleich mit anderen Anwendungen, zum Beispiel Websites konkurrenzierender Anbieter.

Unsere Kernkompetenzen
  • Massgeschneiderte Kundenlösungen
  • Kreativität in der Problemlösung
  • Herausragend bezüglich Fachkompetenz und Beratung

Unsere Referenzkunden
  • tel.ch AG
    tel.ch ermöglicht eine schnelle und effiziente Suche von Telefonnummern und Adressen in allen vier Landessprachen der Schweiz. Gestaltet wurde es von Reflexivity, programmiert von Quatico.
  • SR DRS
    Der neue Internet-Auftritt des Schweizer Radios wurde bei "Best of Swiss Web" zweimal gekürt: Mit Silber in der Kategorie "Public Affairs", mit Bronze bei "Technology Quality". Ausserdem wurde er für den "Master of Swiss Web" nominiert. Reflexivity ist verantwortlich für das inhaltliche und visuelle Konzept, Quatico für alle technologischen Aspekte.
  • MeteoSchweiz
    Inhaltliche Konzeption und visuelle Gestaltung des Internet-Auftritts des Bundesamts für Meteorologie und Klimatologie. Der Auftritt wurde bei "Best of Swiss Web" Kategoriensieger bei "Public Affairs", erhielt ein Gütesiegel für "Technology Quality" und belegte den dritten Platz in der Gesamtwertung für den "Master of Swiss Web". Ausserdem belegte www.meteoschweiz.ch bei "Anthrazit" (dem Schweizer Magazin für das digitale Leben) im Bereich Service/Nachschlagen den Platz 2 (hinter der SBB).

Kontaktieren Sie uns

Öffnungszeigen
  • MO-FR:09:00-18:00 Uhr
 
Eintrag erstellt: 14.02.2003, letzte Änderung: 21.03.2017

Eigenes Firmenportrait bearbeiten